Jüdische Stadtspaziergänge

Das jüdische Baden von einst und heute

mit Christine Triebnig - Löffler

Der Spaziergang fühlt Spuren des jüdischen Lebens der einst blühenden, drittgrößten jüdischen Gemeinde Österreichs in Baden und ihrer Verankerung in der Geschichte der Stadt nach, er zeigt Orte und Häuser wo jüdische Persönlichkeiten lebten und wirkten. Das neu errichtete Mahnmal und der Kurzbesuch der Synagoge mit Verkostung eines Gläschens koscheren Weines führen in die heute gelebte jüdische Tradition der Stadt.

Termine:

  • 29. März 2019
  • 26. April 2019
  • 17. Mai 2019
  • 14. Juni 2019

Zeit: 15.00 h - Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Mahnmal am Josefsplatz
Ende: Synagoge
Tickets: € 10.- pro Person, erhältlich im Beethovenhaus Baden, Rathausgasse 10
Tel.: +43 2252 86800-630; E-Mail: tickets@beethovenhaus-baden.at, 
Öffnungszeiten: Di. – So., 10:00-18:00 Uhr
Anmeldung erbeten
Mindestteilnehmer: 3 Personen (max. 25 Pers.)

 

Nähere Informationen & Auskünfte:

Abteilung Kultur der Stadtgemeinde Baden
Tel. 02252/86800-521