City of Bath

Deutschland

Bath ist seit über zweitausend Jahren ein Ort der Heilung. Auf die römischen Bäder, die sich auf die drei heißen Quellen stützten, folgten die Krankenstation des Klosters und mittelalterliche Krankenhäuser. Nach der Reformation der Kirche im 16. Jahrhundert wurden die Quellen und Bäder an die Gesellschaft der Stadt übergeben, und ab dem 18. Jahrhundert wurden die Bäder regelmäßig erneuert. Im General Hospital (1739) wurden Behandlungen für die Armen, fortgeschrittene medizinische Techniken sowie diagnostische Medizin angeboten.

Die Gesellschaft bewarb Bath sowohl als ein Ort der Erholung, als auch des Heilens und schuf so eine frühe Form der Tourismuswirtschaft. Bath entwickelte sich zu einem der modernsten Resorts in Europa, wobei die gesamte Stadt in einem neoklassizistischen Baustil umgestaltet wurde. Terrassen, Halbmonde, Rondelle und Plätze wurden zwischen 1720 und 1790 mit Parks und Gärten angelegt.

Besucherattraktionen wie Promenaden, Parkanlagen und Versammlungsräume wurden gebaut. Bath ist die bewusste Schaffung einer utopischen Stadt, die die freie Natur mitten in das Stadtgebiet bringt. Die umliegende Landschaft ist ebenso von außergewöhnlicher Qualität und bietet den Besuchern Bewegung durch Spaziergänge und Reitmöglichkeiten. Die Stadt leistete einen einzigartigen und besonderen Beitrag zur Bildung, da sie Ideen und Entwicklungen in der Naturphilosophie und der aufstrebenden Wissenschaft beisteuerte. Es trug zur Verbreitung von Ideen der Aufklärung bei und ist ein Zeugnis für einen wesentlichen Beitrag zur medizinischen Theorie und Praxis. Die authentische historische Struktur, sowie eine fortgeführte kulturelle Tradition des Wohlbefindens überdauern bis heute. Bath bleibt eine blühende, schöne und elegante Kurstadt.

www.visitbath.co.uk/