Hotel Sacher Baden

Beschreibung

"Tradition formt Moderne"

GESCHICHTE

Das von Carl Sacher, dem Sohn von Franz Sacher, 1881 im Jagdschloss-Stil erbaute Hotel Sacher Baden ist bereits seit seiner Eröffnung im vorigen Jahrhundert als elegantes Hotel sowie als „Curanstalt“ geführt worden, in dem Aristokratie und Kunstwelt verkehrten.
Das architektonische Juwel ist 2011 einer stilgerechten Komplettrenovierung und Modernisierung unterzogen worden und ist heute ein gelungener Brückenschlag zwischen traditionellen Jagdschloss mit historischem Ambiente und elegantem Designhotel.

CARL´S BISTRO & CAFÈ

Das „Carls Bistro & Café“ - mit traditionellen Kuchen- und Kaffeeangebot- und mit wunderschöner Terrasse, bietet -als ein großes Highlight- das Sacher Baden Frühstücksbuffet mit Brunch und unlimitierten Kaffeegenuss an. Der traditionelle Genuss des Verweilens wird hier groß geschrieben!

SEMINARRAUM - MEETINGS & EVENTS

Einen exklusiven Meetingpoint bietet der „Helenental“ Konferenzraum mit viel Tageslicht, ausgestattet mit modernster Technik auf 90qm an. Ungestört und erfolgreich Tagen mit Platz für bis zu 50 Personen, inmitten der Natur.
​Hier wird Wert auf Individualität und Alleinstellung gelegt, indem nur eine Seminarbuchung bzw. Veranstaltung angenommen wird. So können wir ein individuelles Eingehen auf  dieTeilnehmer garantieren und das Schlösschen steht dem jeweiligen Veranstaltern privat zu Verfügung.
​Auch für Hochzeitsfeieren oder Geburtstage gilt dieses Angebot als ein Highlight.

Im Hotel Sacher Baden, wird der Gast mit zeitgerechtem Komfort, höchster Qualität und herzlicher Gastfreundschaft verwöhnt.

Standort & Anreise

Hotel Sacher Baden

Helenenstraße 55
A-2500 Baden

Route planen