Baden bei Wien

Baden - Stadt der Kultur

Den guten Ruf als Stadt der Musik und der Operette verdankt Baden dem Kaiserhof und natürlich Künstlern. Mozart, Beethoven, Schubert, Strauß, Lanner - sie alle weilten in Baden zur Sommerfrische und ließen sich vom regen gesellschaftlichen Leben, den Weinbergen und der lieblichen Landschaft des Wienerwaldes inspirieren. Auch heute noch ist das Kulturleben in Baden äußerst lebendig und abwechslungsreich.

 

 

Sehenswertes

Erfahren Sie mehr zur Stadt Baden bei Wien und besuchen Sie die zahlreich angebotenen Stadtspaziergänge oder Wanderungen...>>>

Bühne Baden

Das Stadttheater und die Sommerarena im Kurpark bilden die beiden Spielstätten der "Bühne Baden", die mit einem Spielplan , der vor allem der Operette in all ihren Facetten mit großem Erfolg gewidmet ist und ein Markenzeichen etablieren konnte...>>>

Kaiserhaus Baden

Welthistorische Bedeutung erlangte das Haus im1. Weltkrieg, als 1917 und 1918 das Armeeoberkommandoder k.u.k. Monarchie in Baden stationiertwar und Kaiser Karl I. vom ersten Stock des...>>>

Arnulf Rainer Museum

Zeitgenössische Kunst lebendig präsentiert in altehrwüdigem Rahmen: dafür steht das Arnulf Rainer Museum in Baden. Rainer, 1929 in Baden geboren, ist einer der international bedeutendsten und erfolgreichsten zeitgenössischen Künstler des Landes...>>>

Beethovenhaus

Beethoven arbeitete in diesem Haus im Jahr 1821 an der "Missa Solemnis" und an den Kanons "O Tobias" und "Gedenkt heute an Baden" - 1822 an der "Neunten Symphonie", der Ouvertüre "Zur Weihe des Hauses" und dem Kanon "Kühl nicht lau" (für F. Kuhlau) und im Jahr 1823 von Carl Maria Weber besucht...>>>

Museen & Ausstellung

Badens Kulturangebot ist breit gefächert, modern, traditionsbewusst, manchmal auch elitär, ein tolerantes Nebeneinander, das angenehm belebt...>>>