Advent in Baden

von 18.11 bis 24.12.2022

Advent in Baden – erfrischend anders!

Wo könnte die Vorweihnachtszeit wohl stimmungsvoller sein als in der historischen Kurstadt Baden?

Inmitten der einzigartigen Architektur des UNESCO Welterbe Great Spa Towns of Europe kann man den Advent in ganz besonderer Weise genießen. Im Kurpark und auf dem Hauptplatz, dem Theaterplatz und dem Josefsplatz erlebt man in diesen Wochen eine herrliche Adventlandschaft: Festlich leuchtende Straßen, geschmückte Schaufenster, geschäftiges Stöbern der Menschen nach Geschenken und weihnachtliche Klänge prägen das Stadtbild und verwandeln die malerische Innenstadt Badens alle Jahre wieder in einen stimmungsvollen Ort voller Vorfreude. Neben den traditionellen Veranstaltungen Adventeröffnung und dem großen Perchtenlauf am 4. Dezember setzt der Badener Advent mit den Alternativveranstaltungen am Josefsplatz und dem Electro Advent auch moderne Akzente.

Nachhaltigkeit schon seit Jahren

Deutlich zu spüren ist dabei, dass die Stadt bei der Ausrichtung bewusst auf die Werte Solidarität, Familie, Zusammengehörigkeit und Nachhaltigkeit setzt. Bereits vor Jahren wurde die Beleuchtung vollständig auf energiesparende LED-Technik geändert. Seit heuer schränken die Hüttenbetreiber freiwillig ihren Energieverbrauch ein und es werden ökologisch produzierte Punschhäferl verwendet. Darüber hinaus wurde in diesem Jahr mit Baden Mobil ein völlig neues Konzept der Mobilität etabliert und von den Serviceclubs und Vereinen werden zahlreiche Charity-Aktionen durchgeführt. Insgesamt ein sehr starkes Statement für einen sorgsamen Umgang mit unserer Umwelt und die Verantwortung für zukünftige Generationen.

Advent am Theaterplatz

Der Theaterplatz wird voraussichtlich für viele Familien mit Kindern zum Lieblings-Adventplatz avancieren: Denn neben Süßwaren, Maroni und Punsch gibt es jeden Freitag und Sonntag ein kindgerechtes Highlight, wie zum Beispiel ein kreatives Kinderbasteln. Am 24. Dezember gibt es dann die beliebte traditionelle hausgemachte Kartoffelsuppe gegen freie Spende für einen guten Zweck. Der gesamte Erlös aus diesem Weihnachtscharity-Event bei Gertschi‘s Punschhütte geht an das MOMO Kinderhospiz.

Advent am Hauptplatz

Badens Hauptplatz ist im Advent der Charity-Hot-Spot - denn hier wird Wohltätigkeit groß geschrieben. Die Badener Serviceclubs „Lions Club“, „Kiwanis“ und „Rotary Club“ sowie das Team des Roten Kreuzes sorgen für köstlichen Punsch und Glühwein, aber auch für herzhafte Schmankerl und selbstgemachte Weihnachtsbäckerei. Jeden Sonntag gibt es zum kulinarischen Genuss auch stimmungsvolle Bläsermusik vom Balkon des Rathauses.

Advent am Josefsplatz

Vielfältig und einzigartig präsentiert sich der Josefsplatz im Advent. Der Platz der Vereine lädt zum Genießen und Verweilen ein. Weihnachtliche Bespielung und Aktionen rund um die Vereine sorgen für die richtige Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Ein vielfältiges Live-Musikprogramm bietet das Richtige für jeden Geschmack. Märchenstunden, ein Fotoautomat für die schönsten und lustigsten Erinnerungen und das bunte Karussell runden das vielfältige Angebot ab. Der Josefsplatz, das Portal in die Stadt, wird so zum stimmungsvollen Publikumsmagneten. Als besondere Attraktion wird am 24.Dezember im Arnulf Rainer Museum ein künstlerisches Kreativprogramm für Kinder angeboten.

Advent im Park FAIRzaubert wieder

Ein Erlebnis für die ganze Familie hat der „Advent im Park“ wieder von 18. November bis 23. Dezember zu bieten - eine Weihnachtswelt, die noch dazu ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht. Vom Tauschmarkt übers ökologisch produzierte Punschhäferl bis hin zu Möbeln, Hinweisschildern und Überdachungen aus recyceltem Holz bietet der Advent im Park auch 2022 wieder eine Vorweihnachtszeit der Achtsamkeit und des bewussten Genießens.

Ein Nachhaltigkeits-Pfad mit spannenden Infotafeln und Rätseln machen den Advent im Park ebenso zum Mehrwert-Erlebnis wie der Verkauf von lebenden Christbäumen. Am Strohspielplatz und beim Motorik-Parcours können Kinder ihren Bewegungsdrang ganz natürlich ausleben, im Weihnachtswald haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, einen Wunsch zu pflücken und damit Wünsche auch in den SOS-Kinderdörfern wahr werden zu lassen. 

Das Rathaus wird zum riesigen Adventkalender

Das Rathaus, mit den Kindermotiven geschmückt, bietet einen tollen Anblick und wird die Weihnachtszeit in der Stadt heuer ganz besonders machen, denn ab dem 1. Dezember wird in jedem Fenster ein Bild erstrahlen. Die Volksschulkinder der Stadt haben ganz fleißig gemalt und gezeichnet und freuen sich darauf, dass ihre Kunstwerke die Wartezeit auf das Christkind verkürzen.

 

Highlights:

  • 18. November, 17 Uhr, Hauptplatz | Eröffnung des Badener Advents durch Bürgermeister Stefan Szirucsek
     
  • 4. Dezember, 17 Uhr, Innenstadt | Badener Perchtenlauf
     
  • 23. Dezember, 17 Uhr, Hauptplatz | Electro Advent

 

Öffnungszeiten Innenstadt:

  • Mo-Fr: 17-20 Uhr (Hauptplatz an diesen Tagen bereits ab 11 Uhr geöffnet!)
  • Sa, So & Feiertag: 13-20 Uhr
  • 24. Dezember: 10-14 Uhr

 

Alle Angaben mit Vorbehalt!

Aktuelle Informationen finden Sie im Adventprogramm und unter advent.baden.at

Christkindlpostamt Weihnachten wie früher Adventprogramm