Baden bei Wien

"Gelbes Gold" - unser Schwefelwasser

Mit seinen heilsamen Schwefelthermalquellen und dem angenehmen Schonklima ist Baden seit Römerzeiten ein gern besuchtes Ziel. Heute punktet die elegante Biedermeierstadt mit modernen Gesundheits- und Wohlfühlangeboten in stilvollem Ambiente.

 

Mehr als 4 Millionen Liter naturbelassenes Schwefelthermalwasser mit 32 bis 36 Grad Celsius sprudeln täglich aus den 14 natürlichen Schwefelthermalquellen in Baden. Das „gelb-goldene“ Nass bildet die Grundlage für wohltuende Badefreuden und ein umfangreiches Kur- und Therapieangebot: Traditionelle Heilbehandlungen wie Schwefelbäder, Packungen, Massagen und Unterwassertherapie gehören zum Repertoire der Badener Kurbetriebs GmbH mit dem Gesundheits- und Kurhotel Badener Hof, der Römertherme und dem Badener Kurzentrum mit dem neuen Kompetenzzentrum für Wirbelsäule und Bewegungsapparat.

 

Weitere Detailinformationen zum Schwefelwasser finden Sie unter folgendem Link: "Wasser ist Leben, Gesundheit durch Natur"